Unterrichtsphilosophie und Didaktik - Casa de Tango eManolito Reutlingen Tango Argentino

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unterrichtsphilosophie und Didaktik

Kurse & Workshops
Translat this Page

Qualität vor Quantität


Tango Argentino gehört seit 2009 nach dem Beschluss des
Komitees der UNESCO in Abu Dhabi,
dem immateriellen Kulturerbe der Menschheit an.


Tango Argentino  ist ein Paartanz und ein Improvisationstanz !
Die ihm eigenen Tanzhaltungen und TanzSchritte werden zu lebendigen Figurenformen während des Tanzens zur Musik improvisiert und kombiniert. Damit entsteht das dem TangoArgentino eigene Gewahrsein im Tanzpaar !
Entsprechend richten wir auch unseren Unterricht aus. Wir fördern die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Schüler, Figurenskulpturen und Figurenfolgen zur und in der Musik dynamisch und musikalisch zu improvisieren. Wir unterrichten Tango in den Tanzstilen:
Tango de Salon, (Tango)-Canyengue, gemeinsam mit dem Tango-Vals und natürlich der Tango-MIlonga.

Selbstverständliche Bestandteile unseres Unterrichts sind
Körperwahrnehmen
und Achtsamsein mit sich und dem Tanzpartner,
Sensibilität im Tanz-Dialog, ebenso wie Musikalität, Eleganz und Erotik im Tanz von Mann und Frau


Auszug  aus unseren Themenelementen zum Unterricht  

  • Gehen, Stehen, Drehen, Geben, Nehmen und Schenken ...

  • Gleichgewicht und Umgang mit den Tanzachsen

  • Tanz- und BewegungsDynamik

  • swingende Musikalität und rhythmische Musikalität

  • auf die >Piste< in 1 Tag

  • Männertanz und Männertechnik

  • Frauentanz und Frauentechnik

  • Erotische Eleganz im Tango

  • Verziehrungen für Sie und Ihn

  • Grundlagen und Specials der freien Tanzimprovisationen

  • Tanzkunst und Figurenskulptur

  • Bühnenspiele und Bühnentechniken

  • Mentale Verfahren (Achtsamkeit, Gewahrsein, Ausdruck)

  • VIDEO-gestützes Tanztraining

Vertraue dir - dein Körper weiss die Antwort  


Lernen heisst: FEHLER machen!!

Wer glaubt, keine Fehler zu machen, und dann auch noch immer alles richtig machen will, kann nicht lernen !
Weg mit den Scheuklappen --- wage Neues !
Tango Argentino tanzen beginnt manchmal im Kopf, im Bauch. weil mans halt mal probieren will.. .. und endet ... manchmal ... in deinem Herzen, in deinem Lächeln, mit dem Du dich selber mit diesem Tanz an nimmst!
Um Deinen Tango zu finden, mußt du dir zugestehen  ..   Fehler machen zu dürfen, dich auszuprobieren, Deinen Körper neu zu entdecken, auf ihn zu lauschen, Dir Deine LebensZeit dafür schenken !
Und das gilt natürlich auch für euch als Paar und auch jedesmal dann, wenn ihr euch irgendwo auf einer Milonga zu einem TanzPaar zusammen findet.







 
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü